Verwendete Literatur

Bukowinafreunde - Verbindungsplattform für Buchenlanddeutsche, deren Nachkommen und an der Bukowina Interessierte weltweit

Verwendete Literatur und Quellen zur Bukuwina

(1) Geier, Christian: Dokumentation In der Broschüre 2005 “Wer sind die Buchenlanddeutschen?” Landmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e, V, (Hg.)

(2) Horbatsch, Anna-Halja: “DIE:BUKOWINA EINST UND HEUTE“, Eine kulturhistorische Darstellung in: “Na Krylach Nauke”, Greifswalder Ukrainische Hefte, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Lehrstuhl für Ukrainistik, Heft 2 – Aachen 2005

(3) Kaindl, Dr. Raimund Friedrich: „ Geschichte von Czernowitz“ von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart – Czernowitz 1908, Universitäts-Buchhandlung H. Pardini

(4) Kapri, Emanuel Michael Freiherr von:  “BUCHENLAND”: Ein österreichisches Kronland verschiedener Völkergruppen – Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e. V. (Hg) – Stuttgart-München 1974

(5) Lang, Franz: „Das Vereinwesen der Deutschen in der Bukowina“  in: „Buchenland 150 Jahre Deutschtum in der Bukowina” – Franz Lang (Hg) – München 1961 – Band 16 Veröffentlichungen des Südostdeutschen Kulturwerkes – S. 381 – 396

(6) Osatschuk, Serhij: „НIMЦI  БУКОВИНИ“Die Deutschen der Bukowina – Geschichte der Vereinsgründungen -”  – 2. Hälfte des 19. Jh.-Anfang des 20. Jh.- Czernowitz 2002 – Bukowina-Forschungszentrum an der Czernowitzer Nationalen Jurij-Fedkowytsch-Universität

(7) Prelitsch, Hans:  „Student in Czernowitz  Die Korporationen an der Czernowitzer Universität -”  – München 1961 – Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e. V. (Hg)

(8) Prokopowitsch, Erich: „Die Entwicklung des Schulwesens in der Bukowina“ – Wien – in: „Buchenland 150 Jahre Deutschtum in der Bukowina” – Franz Lang (Hg.) – München 1961 –  Band 16 Veröffentlichungen des Südostdeutschen Kulturwerkes – S. 269 – 319

(9) Randa, Alexander: „Die Bukowina in den Weltkriegen“, Innsbruck –
in „Buchenland 150 Jahre Deutschtum in der Bukowina“ Franz Lang (Hg.) München 1961 – Band 16 Veröffentlichungen des Südostdeutschen Kulturwerkes – S. 131 – 161

(10) Turczynski, Emanuel: „DIE BUKOWINA“ in “Deutsche Geschichte im Osten Europas – Galizien, Bukowina, Moldau” –  Berlin 1999 – Isabel Röskau-Rydel (Hg.) S. 213 – 328

(11) Wagner, Rudolf: „VOM HALBMOND ZUM DOPPELADLER“ – Ausgewählte Beiträge zur Geschichte der Bukowina und der Czernowitzer Universität „Francisco Josephina“ – Augsburg 1996 – Festgabe zum 120. Jahrestag 1995 der Czernowitzer „Francisco-Josephina“ Hg. Mit Unterstützung der Stiftung Ostdeutscher Kulturrat (Bonn) i. A. von Prof. Dr. Dr. Reinhold Johann Bartha und Willi Herberth vom Landesverband Hessen der Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e. V. in Frankfurt/Main

(12) Wagner, Rudolf: „Die Revolutionsjahre 1848/49 im Königreich Galizien-Lodomerien (einschließlich Bukowina)“ – Dokumente aus österreichischer Zeit, München 1983 – Schriftenreihe der Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e. V.

(13) Wagner,  Rudolf: „Das multinationale österreichische Schulwesen in der Bukowina“ Band I und II – München 1985/1986 – Schriftenreihe der Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e. V.

(14) Wagner, Rudolf: „Die Umsiedlung der Buchenlanddeutschen vor 50 Jahren”  – in:”Mit Fluchtgepäck die Heimat verlassen – 50 Jahre seit der Umsiedlung der Buchenlanddeutschen” – Stuttgart/München 1990 – Hg. Irma Bornemann und Dr. Rudolf Wagner-Schriftenreihe der Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e. V.

(15) Weczerka, Hugo: „Die Bukowina. Eine Landeskundliche Einführung” – Hamburg – in: „Buchenland 150 Jahre Deutschtum in der Bukowina” – Franz Lang (Hg.) München 1961- Band 16 Veröffentlichungen des Südostdeutschen Kulturwerkes – S. 5 – 22

(16) Kvitkowskyj Denys — Bryndzan, Théophil — Zhukowskyj, Arkadij: “BUKOVYNA  – jiji menule i sutschasne -” (BUKOWINA – ihre Vergangenheit und Gegenwart)  1956 Paris, Philadelphia, Detroit, – Zelena Bukovyna – (Übersetzungen: E. G. F.)

(17) Wagner, Rudolf: “Vom Moldauwappen zum Doppeladler” – Ausgewählte Beiträge zur Geschichte der Bukowina – Festgabe zu seinem 80. Geburtstag – Augsburg 1991 – Hg.i. A. der Landsmannschaft der Buchlanddeutschen (Bukowina) e. V. von Paula Tiefenthaler und Adolf Armbruster    

(18) Emanuel Turczynski, in „Buchenland“ 150 Jahre Deutschtum in der Bukowina – Franz Lang (Hg) München 1961, Band 16 Veröffentlichungen des Südostdeutschen Kulturwerkes – S. 321 – 355

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen